Riesling Traisental DAC Steinreich

Der Riesling Steinreich verbirgt sein Geheimnis im Namen. Den der Lössboden, in dem die Rieslingrebstöcke wurzeln ist reich an Gesteinseinschlüssen, was diesen mineralischen Rieslinge hervorbringt. Der Riesling ist neben dem Grünen Veltliner der zweite gebietstypische Wein des Traisentals.

Kostnotiz:

Leuchtendes Gelbgrün, Silberreflexe, Einladende exotische Fruchtnuancen, zart nach Maracuja und Litschi, reife Ananas im Hintergrund. Saftig, elegant, weiße Fruchtanklänge, frischer Pfirsich, lebendiger Säureboden, mineralisch-zitroniger Nachhall, vielseitig einsetzbar.

Peter Moser, Falstaff

90 Punkte im Falstaff Traisental DAC Cup