Rezept des Monats: Ein süßer Gruß aus dem Weingarten

Die Weinlese hat bereits im September begonnen, ein paar Lesetage haben wir aber noch vor uns. Aus den Trauben entsteht aber nicht nur wunderbarer Fischer Wein und Traubensaft, sondern auch Weintraubenmarmelade. Wie das geht? Wir verraten es euch.

Traubenmarmelade rot & weiß

Zutaten:

  • 1 kg rote oder weiße Trauben
  • 500g Gelierzucker (2:1)

Zubereitung: Trauben bei milder Hitze köcheln bis sie Saft lassen. Durch die Flotte Lotte passieren. Den Gelierzucker dazugeben und 4-6 Minuten sprudelnd kochen, der Schaum kann währenddessen etwas abgeschöpft werden. Einige Tropfen für die Gelierprobe auf einen kalten Teller geben. Ist die Probe fest, ist die Marmelade fertig. In die Gläser abfüllen, verschließen und auf ein nasses Geschirrtuch umstürzen.

Ab jetzt nur mehr Traubenmarmeladebrot zum Frühstück!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s