Rezept des Monats: Marillenknödel versüßen den Juli

Unsere Bio-Marillen sind bereits reif und passend dazu hier das Marillenknödelrezept direkt aus der Küche von Anna Maria Fischer. Damit es nicht fad wird und weil Geschmäcker verschieden sind gleich in zwei Varianten.

Topfenteig

  • 1/4 kg Topfen
  • 1 Ei
  • 3 El. Grieß.
  • 3 El. Mehl
  • 3 El. Brösel
  • 1 Prise Salz

Zubereitung: Die Zutaten in einer Schüssel mit einer Gabel zum Teig verarbeiten. Den Topfenteig portionieren, eine kleine Teigmenge auf der Handfläche flachdrücken, darauf die Marille platzieren und mit feuchten Händen die Marillenknödel formen. Anschließend ins kochende Wasser legen, 10 Minuten ziehen lassen. Die Marillenknödel sind fertig, wenn sie oben schwimmen. Für die Butterbrösel Butter in einer Pfanne schmelzen, darin die Brösel anrösten. Die fertigen Marillenknödel in den Butterbrösel schwenken und angezuckert servieren. Guten Appetit!

Tipp.: Mit etwas Zimt können die Butterbrösel je nach Geschmack verfeinert werden.

Brandteig

  • 1/4 l Wasser
  • 3 dag Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 kg Mehl
  • 2 Eier

Zubereitung: Wasser, Butter, Salz vermengen und zum Kochen bringen, Mehl rasch hinzufügen, kräftig rühren bis die Masse klumpt, dann die Eier nach und nach einrühren bis der Teig glänzt. Danach den Brandteig portionieren, dazu eine kleine Teigmenge auf der Handfläche flachdrücken, darauf die Marille platzieren und mit feuchten Händen die Marillenknödel formen. Anschließend ins kochende Wasser legen, 10 Minuten ziehen lassen. Die Marillenknödel sind fertig, wenn sie oben schwimmen. Für die Butterbrösel Butter in einer Pfanne schmelzen, darin die Brösel anrösten. Die fertigen Marillenknödel in den Butterbrösel schwenken und angezuckert servieren. Gutes Gelingen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s